Naturschutz, Artenschutz & Nachhaltigkeit
beim Djembe Trommel
kaufen

Djembe Art Tree

Das Djembé Art "Forest Awareness" Konzept

Mit 'Forest Awareness' kennzeichnen wir Djembe Trommeln und andere Instrumente aus Mali und Guinea die nachhaltig und umweltbewusst hergestellt werden. Dieses Foto zeigt einen Mahagoni Baum aus Guinea, den Gavin im Jahre 2003 aus einem Samen gezogen hat. Er wächst seither beispielhaft in unserem Haus und hat einen festen Platz in unserer Familie.

Nachhaltige Holzentnahme für Djembe & Trommel Bau


Djembe Holz, Lenke HolzstammWir alle tragen Verantwortung für unser Handeln. Unser Planet hat sich durch menschliche Eingriffe schon massiv verändert. Ein nachhaltiges Zusammenleben von Menschen, Tieren und Pflanzen kann langfristig nur auf Basis von Rücksichtnahme und Respekt funktionieren. Wir achten schon bei der Auftragsvergabe und beim Einkauf darauf, wo die natürlichen Ressourcen für unsere Instrumente herkommen. Unser Hauptlieferant aus Guinea betreibt seit vielen Jahren ein Wiederaufforstungsprojekt. Unsere Hölzer von der Elfenbeinküste stammen hauptsächlich aus Plantagenanbau. In Mali reguliert das "Ministère des Eaux et Fôrets" die Holzentnahme für unsere Instrumente aus der wichtigsten Waldregion mit Namen Sikasso. Das Foto zeigt vorbereitete Lenké Holzstämme in der Waldregion von Sikasso für unsere Djembe Produktion. Die Region Sikasso liegt 375 km südöstlich von der Hauptstadt Bamako. Die Landwirtschaft hier ernährt einen Großteil der Bevölkerung Malis. Die Wälder beherbergen zahlreiche Tier- und Pflanzenarten. Mit über 1200 mm Niederschlag pro Jahr bekommt diese Region verhältnismäßig viel Wasser ab. Dementsprechend üppig wächst die Vegetation. Im Vergleich haben wir hier in Deutschland z.B. in Rheinland-Pfalz nur ca. 800 mm Niederschlag pro Jahr, das sind 800 l pro qm. Wir zahlen über den Holzeinkauf in Mali, durch unsere Holzschnitzer, Abgaben an das 'Ministère des Eaux et Fôrets'. Dieses Ministerium finanziert nach eigenen Angaben mit den dadurch eingenommenen Steuergeldern Wiederaufforstungsprojekte und Waldschutz in Mali.

Djembe Holz, Lenke HolzstammLeider wird ein Großteil der in Europa angebotenen Trommeln immer noch aus illegalem Raubbau hergestellt, um die Dumpingpreise der Großhändler gegen alle Vernunft und Nachhaltigkeit auf jahrelangem Tiefstand zu halten. Gerade Asienimporte haben den Ruf, Regenwälder und die letzten Rückzugsorte der Orang Utans zu zerstören. Wer eine afrikanische Trommel aus Massivholz kauft sollte bedenken, dass er für ein solches Instrument, wenn es komplett in Deutschland gefertigt würde, mehr als 2000 € bezahlen müsste. Bitte achte beim Djembe Trommel kaufen darauf woher sie kommt und ob man Dir Details über Holzentnahme und Herkunft geben kann.

Dieses Foto zeigt die kleine Baumschule unseres Trommelproduzenten in Guinea, der Sämlinge für die Wiederaufforstung vorbereitet hat. In diesem Zustand sind die Sämlinge groß genug zum Auspflanzen. Idealerweise wartet man mit dem Auspflanzen bis zum Beginn der Regenzeit, die in Guinea im Mai/Juni startet. 

Naturschutz konform nach Washingtoner Artenschutz & CITES


Wir achten die Gesetze und Verträge des Washingtoner Artenschutzübereinkommen (WA), dem bis heute schon 183 Staaten beigetreten sind. Dieses Abkommen stellt neben ungefähr 5.600 Tierarten und 30.000 Pflanzenarten auch eine Vielzahl von Holzarten im CITES Vertrag unter Schutz. CITES bedeutet: "Conservation on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora". Wir haben unsere Trommel Hölzer mit den Regularien des Artenschutzes abgestimmt, um unseren Beitrag zum Naturschutz und zur Einhaltung der neuen EU Gesetze zu leisten.

Djembe Trommel Artenschutz konform Importiert Mit diesem Label kennzeichnen wir Instrumente aus besonders geschützten Holzarten wie Palisander und zeigen, dass sie nachhaltig produziert und legal importiert wurden. Deshalb weisen wir ab 2017 auf jeder Kundenrechnung gesondert darauf hin, dass jedes einzelne Palisander Instrument legal in die EU importiert wurde. Mit dieser Rechnung kannst Du als Käufer den legalen Besitz Deines Musikinstrumentes aus Palisander dokumentieren und hast damit Deinen Beitrag zum Artenschutz erfüllt. Selbstverständlich sind alle unsere Palisander Instrumente bei der Naturschutzbehörde angemeldet.

Umweltbewusstsein & Wertschätzung


Gavin Grosvenor in Afrika 1995Nach unseren Erfahrungen bei unzähligen Auslandsaufenthalten in Afrika, Südamerika und Asien, durch unsere Kontakte zu Entwicklungshilfeprojekten und aus Gavins Tropen-Studienzeit in den 90ern zum Thema tropische und subtropische Nutzpflanzen, kann sich nach unserer Einschätzung eine moderate und regulierte Holzentnahme positiv auswirken. Sofern korrekte Abgaben und Entgelder bezahlt werden, kann es dazu beitragen die lokale Wertschätzung für diese Hölzer zu steigern. Oft hat die afrikanische Bevölkerung ein anderes Verhältnis zum Wert der einheimischen Bäume und Pflanzen als wir. Aus sicherer Quelle wissen wir, dass z.B. Palisander Holz in Mali leider heute noch zu ca. 90% als Feuerholz verwendet wird. Die arme Bevölkerung braucht Feuerholz zum Zubereiten ihrer Mahlzeiten. Wenn sie aber erleben, dass wir daraus kleine Chargen von hochwertigen Musikinstrumenten produzieren, für die wir die Rohmaterialien und Handwerker fair bezahlen, dann lernen die Menschen aus erster Hand welchen Wert das eigentliche Holz wirklich haben kann und dass sie beim Bau der Instrumente mitverdienen können. Das Foto zeigt Gavin als Gast einer Familie bei einer seiner Afrika Reisen im Jahr 1995.

Wichtig ist in diesem Zusammenhang noch zu erwähnen, dass wir dem Waldschutz zuliebe keine Massenproduktion daraus machen dürfen, mit dem Container gefüllt werden. Wir bei Djembé Art setzen stattdessen auf hochwertige Produktionen in kleinen Mengen, für die auch nur kleine Holzmengen benötigt werden.

Djembe Holz, Lenke HolzstammJeder Trommelkäufer trägt mit seinem Kaufverhalten dazu bei zu entscheiden, welche Produktions- und Verkaufswege gefördert werden. In Zeiten wo Online-Riesen und gigantische internationale Musik-Brands das Geschäft dominieren, haben kleine Hersteller und individuell hochspezialisierte Produktionen wie unsere immer weniger Chancen. Aber solange es noch Käufer gibt, die in der Lage sind den Menschen und die Pflanzen hinter dem Instrument zu sehen und Wert zu schätzen, solange werden wir auch kleine Handwerksbetriebe in Afrika supporten können. Dadurch kommt Dein Geld auch wirklich dort an, wo es dringend gebraucht wird und gibt den "kleinen Leuten", die Großes leisten eine Chance.

Das Foto zeigt Gavin's erfolgreiche Aufzucht von Lenké Baum-Sämlingen Afzelia africana im Jahr 2009.

Wir sind aktive Mitglieder beim BUND


BUND Unsere ganze Familie ist Mitglied beim Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland - BUND e.V. Wir engagieren uns aktiv für Naturschutz, Umweltschutz & Artenschutz.

Wir setzen uns für den Schutz unserer Natur ein und möchten, dass unsere Erde für alle Lebewesen und unsere Kinder bewohnbar bleibt. Wir kämpfen auch auf lokaler Ebene gegen die Nitratbelastung unseres Trinkwassers und unserer Gewässer, gegen Pestizid Einsatz, gegen Flächenversiegelung auf wertvollen Naturstandorten und gegen jegliche Bedrohung geschützter Tier- und Pflanzenarten. Wir möchten helfen, das Umweltbewußtsein in unserer Bevölkerung zu steigern.

Djembé Art ist ATOMSTROMFREI !


Wir arbeiten mit Lichtblick Strom aus 100 % erneuerbaren Energien.